Faszinierende Unbekannte am Fr 12.2. im ICE 771 von Frankfurt Flughafen bis Ulm

Du hast Dich nicht getraut sie (ihn) anzusprechen und dann war sie weg? Hier gibts die zweite Chance, die Zugbekanntschaft wiederfinden...
SandyX
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2022, 18:30

Faszinierende Unbekannte am Fr 12.2. im ICE 771 von Frankfurt Flughafen bis Ulm

Beitrag: #5082 SandyX
07.12.2022, 13:49

Servus - ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Suche eine faszienierende junge Frau. Es herrschte Blickkontakt vom ersten Moment, doch keiner hat sich getraut, den anderen anzusprechen:

Wann? Wer?
Letzten Freitag (2.12.2022) stieg ich um ca. 19:30 Uhr am Frankfurt Flughafen in einen verspäteten ICE 771 nach Ulm (weiterfahrt nach Ravensburg). Ich habe mich ins offene Abteil in der ersten Klasse an einen Tisch gesetzt. Direkt in der Reihe hinter mir saß sie alleine und vom ersten Moment an war ich fasziniert: Sie war dick eingekleidet, links von ihr ein großer/grüner (Backpacking?) Rucksack und hatte eine wärmende Mütze auf. Blondes Haar, dunkle Augen und ein sehr sympathisches Lächeln. Würde sie auf knapp über 30 schätzen. Sie hörte fast durchgehend Musik mit (glaube ich) Beats-Kopfhörern.
Ich bin auch ihr aufgefallen, da sich unsere Blicke regelmäßig trafen. Dies ging die gesamte Fahrt über von FRA nach Ulm. Keiner von uns beiden hat sich getraut, den anderen anzusprechen.
In Ulm standen wir dann ca. 21:55 bis 22:10 wartend auf den nächsten Zug. In der Wartehalle habe ich mir dann endlich mal einen hellbeigen Pullover angezogen (ich war gottseidank recht auffallend, da ich bei 5° wie ein Irrer im T-Shirt herumlief; ich kam gerade aus einem etwas wärmeren Land und trug die Hitze wohl noch in mir haha - daran wird sie sich erinnern können). Die ganze Zeit über Standen wir in der Wartehalle und warfen uns Blicke zu - aber keiner hat getraut, den anderen anzusprechen. Irgendwann ca. 22:10 ging sie dann los. Ich habe dann all meinen Mut zusammen genommen und bin hinterher, doch dann war sie weg. Sie ist NICHT mit mir in den Zug nach Ravensburg (meine Endstation), sondern muss wohl in den Zug nach München (??) gestiegen sein. Den konnte ich noch entdecken. Ich bin beide Gleise hoch und runter und habe versucht, sie zu finden. Keine Chance.

Beschreibung
So würde ich mich an dem Tag beschreiben: Ich kam aus einem längeren Auslandsaufenthalt zurück, hatte einen Rucksack, einen Trolley und zwei Einkaufstaschen mit mir. Hatte an dem Tag einen frisch rasierten Kopf, ansonsten dunkles Haar, war recht braun gebrannt, einen Bart, bin sportlich/schlank und hatte eine dunkle Anzugshose, helle Sneaker und ein beiges Poloshirt. Ich bin 38.

Wenngleich die Chancen wohl gering sind: Falls du es bist, der mich am Fr in Ulm gesehen hat, oder gar eine junge Frau kennt, auf die die Beschreibung zutrifft :) Das wäre ein schönes Wunder. Würde mich riesig über einen Kontakt freuen.



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast